4. Februar 2023

Besuch aus Ghana

Am Montag bekamen wir Besuch aus Ghana. Gemeinsam mit Mitgliedern aus ihrer Gastfamilie stellten die Gäste den gespannten Mädchen und Jungen der Klassen 2 bis 4 ihr Land vor. Besonders interessiert waren unsere Kinder an dem Leben der Kinder dort: Wie sieht die Schule aus? Wie viele Kinder gehen gemeinsam in eine Klasse? Was mögen die Kinder besonders gern essen? Womit spielen die Kinder? Wie lange dauert der Schultag in Ghana? Schnell stellten unsere Kinder fest, dass der Schulweg oft viel beschwerlicher und länger ist, dass Schulmaterialien nicht immer selbstverständlich sind und die Kinder stets leise und konzentriert sein müssen, um in den großen Klassen lernen zu können.

Im weiteren Verlauf des Gespräches lernten die Schülerinnen und Schüler den Aktionskreis „Pater Hagen“ kennen. Seinem unermüdlichen Engagement über Jahrzehnte hinweg ist es zu verdanken, dass in Ghana Schulen, Krankenhäuser oder auch Brunnen an Orten gebaut wurden, in denen dringend Unterstützung benötigt wurde. Auch heute noch setzen sich u.a. Menschen in Tinnen durch besondere Aktionen und Sammlungen von Altkleidern und -papier regelmäßig dafür ein, dass weiterhin Spenden nach Ghana fließen können.

Besonders beeindruckend war das Vorsingen eines traditionellen Kirchenliedes. Diese außergewöhnliche Unterrichtsstunde endete mit einem gemeinsamen Gruppenfoto.