Einschulungsfeier in der Michaelschule Tinnen

Bei wunderschönem Wetter sind am Samstag fünf Kinder in Tinnen eingeschult worden. Nach einem Wortgottesdienst in der Kirche zum Psalm „Du stellst meine Füße auf weiten Raum“, bei dem uns Diakon Lukas Mey liturgisch unterstützte, folgte eine „kleine“ Einschulungsfeier mit den Erstklässler:innen und ihren Eltern und Geschwistern auf dem Schulhof der Michaelschule. Die Kinder der Klassen 2 bis 4 begrüßten die Schulneulinge mit dem Lied „Willkommen hier bei uns im Haus“. Anschließend spielten die Kinder der Klasse 3 das Theaterstück „Das Sams geht zur Schule“ vor, gefolgt vom Rap „An der Schul‘ in Tinnen“. Zum Schluss wurde noch einmal jedes Kind der Klasse 1 mit einer La-Ola-Welle von allen Schulkindern begrüßt und in die Schulgemeinschaft aufgenommen.

Daraufhin durften die Kinder der Klasse 1 endlich zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Determann die erste „Unterrichtsstunde“ erleben. Die Eltern und Geschwisterkinder hatten in dieser Zeit Gelegenheit, innerhalb ihrer Familien an Stehtischen bei Kaltgetränken ein wenig zu plaudern und das schöne Wetter zu genießen. Viel zu schnell endete für die neuen Kinder der Unterricht und alle freuen sich schon auf den kommenden Montag.

Auch wenn die derzeitigen Corona-Regeln das Schulleben sicherlich einschränken, so war es dennoch insgesamt ein sehr entspannter und hoffentlich auch ganz „besonderer“ Tag im Leben unserer Erstklässler:innen.