Fronleichnam in der Michaelschule

In diesem Jahr dürfen zum Fest „Fronleichnam“ keine großen Prozessionen in den Gemeinden stattfinden. Deshalb hat die Michaelschule Tinnen das Fest auf eine etwas andere Weise gefeiert: Nachdem die Bedeutung und die Traditionen des Festes im Religionsunterricht erarbeitet wurden, sind wir dem Aufruf des Gemeindeverbundes ETWAH gefolgt und haben mit der Klasse 1 und 2 einen wunderschönen Blumenteppich mit verschiedenen christlichen Motiven und Symbolen gelegt. Außerdem gestalteten die Kinder der Klasse 2 ein Plakat mit der Aufschrift: „Jesus – Brot des Lebens“.