Infos vom Kultusministerium zum Schulstart

Der niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne begrüßt alle Eltern und Erziehungsberechtigten  zum neuen Schuljahr in einem Brief: 2021-08-24_Brief_an_Eltern_und_Erziehungsberechtigte.

Das folgende Infopaket beinhaltet wichtige organisatorische Neuerungen und Regelungen zum Schulstart: 2021-08-24_Infopaket_Schulstart.

Die wichtigsten Regeln für die Grundschulkinder in Kürze:

  1. Unterricht in Szenario A – d.h. die Kinder kommen in voller Klassenstärke zur Schule
  2. tägliche Testungen der Kinder vom 2. bis zum 10. September
  3. beginnend mit dem 13. September drei Testungen pro Woche (montags, mittwochs und freitags)
  4. mindestens bis zum 22. September Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung auch im Unterricht für alle Jahrgänge verpflichtend (es muss keine medizinische Maske sein)
  5. keine Maske auf dem Schulhof erforderlich
  6. unter bestimmten Voraussetzungen Befreiung vom Präsenzunterricht möglich

„Szenario A plus Testen, Maske, Lüften und Hygienepläne, um maximale Präsenz bei maximaler Sicherheit zu ermöglichen!“– so lautet die Maßgabe der Landesregierung.