Kartoffeln ernten bei Familie Klene

Auch in diesem Jahr durften wir wieder helfen, die Kartoffeln im Garten von Familie Klene zu ernten. Coronabedingt teilten wir uns in zwei Gruppen auf. Zuerst arbeiteten die Kinder der Klasse 3 und 4; es galt die Kartoffeln der Sorten „Laura“ und „Belana“ in Körbe zu sammeln und auf einen Anhänger zu kippen, nachdem Herr Klene sie mit seinem alten Hanomag und einem Schleuderroder aus dem Boden geholt hatte. Die Kinder staunten besonders über die Größe und das Gewicht der roten Knollen.

Anschließend war die Klasse 1 und 2 fleißig. Auch sie sammelten viele kleine und große Kartoffeln. Sogar einen Kartoffelkäfer entdeckten sie bei ihrer Arbeit. Frau und Herr Klene bedankten sich mit leckeren Kartoffelmuffins bei den fleißigen Kindern. Diese schmeckten nach getaner Arbeit besonders gut!