Schüler dürfen zu Hause lernen

Aufgrund der ansteigenden Corona-Zahlen hat sich das niedersächsische Kultusministerium kurzfristig dazu entschlossen, allen Eltern und Erziehungsberechtigten nun bereits ab dem 14.12.2020 freizustellen, ob das eigene Kind bzw. die Kinder in der Schule oder zu Hause lernen sollen. Eltern entscheiden also in eigener Verantwortung über Präsenzunterricht oder Distanzlernen. Der Unterricht in der Schule findet vom 14. bis zum 18. Dezember nach Plan statt (Stand: 12.12.2020). Sofern Schülerinnen und Schüler ab Montag (oder an einem späteren Tag beginnend) nicht mehr am Unterricht in der Schule teilnehmen sollen, müssen die Eltern die Schule vorab in schriftlicher oder telefonischer Form informieren. Weitere Infos und Aufgaben erfolgen dann über IServ.

Im Folgenden sind Links zu den Elternbriefen des Kultusministeriums sowie Beratungsangebote für Kinder aufgeführt:

2020-12-10 Brief an Eltern und Erziehungsberechtigte

2020-12-10 Brief an Eltern in einfacher Sprache

2020-12-10 Brief an Schülerinnen und Schüler

Beratungsangebote_für_Schülerinnen_und_Schüler