Michaelschule Tinnen im EM-Fieber

Die Fußball-Europameisterschaft läuft nun bereits seit einigen Wochen; auch in der Michaelschule Tinnen boten bzw. bieten die Spiele und Ereignisse rund um die EM Anlass zu vielfältigen Aktionen. So gestalteten alle Schülerinnen und Schülern mit viel Liebe zum Detail farbenfrohe EM-Lapbooks. Die Klasse 3/4 erarbeitete darüber hinaus Wimpel mit Steckbriefen zu den teilnehmenden EM-Ländern und führte eine spannende „Wer-weiß-die-meisten-EM-Hauptstädte-?“-Challenge durch. Außerdem gaben alle Kinder zu Beginn der EM ihren persönlichen Tipp ab, wer Europameister wird. Leider ist die Hoffnung vieler Mädchen und Jungen auf einen deutschen EM-Titel schon jetzt zunichte gemacht worden.

Die Kinder wurden aber auch selbst sportlich aktiv, indem sie das DFB-PAULE-SCHNUPPER-ABZEICHEN erwarben. Dazu mussten drei Stationen absolviert werden, die v.a. Koordination und Ballgefühl erfordern: 1. Dribbelkünstler, 2. Kurzpass-Ass und 3. Elferkönig. Alle teilnehmenden Kinder waren mit Eifer bei der Sache und erhalten demnächst Urkunden sowie Anstecknadeln in Bronze, Silber oder Gold. Nähere Infos zur DFB-Schulaktion sind zu finden unter https://www.dfb.de/dfb-fussball-abzeichen/die-abzeichen/dfb-paule-schnupper-abzeichen/

Erfreulich zu beobachten ist insgesamt, dass viele Schülerinnen und Schüler, sicherlich nicht zuletzt bedingt durch die laufende Europameisterschaft, derzeit mit großer Begeisterung Fußball spielen und jede sich bietende Gelegenheit – z.B. in den Pausen – dazu nutzen, gemeinschaftlich mit dem Ball aktiv zu werden.