4. März 2024

Nikolaus, Nikolaus, komm herein!

Bereits seit Wochen wurden fleißig Nikolauslieder und -gedichte in der Michaelschule geübt, denn Nikolaus und sein Gehilfe Knecht Ruprecht hatten sich angekündigt. Am Abend des 5. Dezembers war es dann endlich soweit: Viele Kinder versammelten sich gemeinsam mit ihren Familien auf dem Schulhof, um dann gemeinsam – in Begleitung der Tinner Jäger Musikanten – in einem großen Festumzug Nikolaus, Knecht Ruprecht und die fünf Engel abzuholen und zur Kirche zu begleiten. Dort begrüßte Ortsvorsteherin Frau Tieben nach dem ersten musikalischen Beitrag der Schülerinnen und Schüler die zahlreichen Gäste. Nikolaus betonte, dass er sich immer wieder besonders auf den Besuch in Tinnen freue. Da ja alle Kinder fast immer artig waren, durfte Knecht Ruprecht während der Feier fleißig Bonbons und Mandarinen verteilen. Die Mädchen und Jungen der Michaelschule begeisterten das Publikum mit abwechslungsreichen Vorträgen. Zur Belohnung erhielten alle Kinder Tüten mit Süßigkeiten und Stutenkerlen. Auch an die kleinen Kinder wurden durch die Engel Tüten mit Leckereien verteilt. Nikolaus versprach, im nächsten Jahr wieder nach Tinnen zu kommen.

Ein großes Dankeschön gilt allen fleißigen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen dieses schönen Festes beigetragen haben!