25. Mai 2024

Besuch vom Jugendblasorchester Tinnen

Am vergangenen Freitag erhielten wir musikalischen Besuch: Einige Mitglieder des örtlichen Jugendblasorchesters kamen in Begleitung verschiedener Instrumente zu uns auf den Schulhof. Nachdem Andrè Griep, Vorsitzender des Vereins, das Jugendblasorchester vorgestellt hatte, spielten die fünf Besucher kurzerhand ein Ständchen für Amelie, die an diesem Tag ihren 9. Geburtstag feierte. Daraufhin stellten die Musiker ihre Instrumente einzeln vor. Vielen Mädchen und Jungen ist das Orchester bereits bekannt durch verschiedene Veranstaltungen in Tinnen und darüber hinaus sowie durch die Mitgliedschaft von Familienmitgliedern.

Anschließend bot sich den Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, die Instrumente selbst auszuprobieren. Begeistert testeten sie Posaune, Trompete, Horn, Klarinette und auch das Schlagzeug. Viele Kinder konnten sogar der großen Tuba direkt die ersten Töne entlocken. In Tinnen scheint es, so waren sich alle Beteiligten einig, viele Naturtalente zu geben!

Die musikalische Ausbildung junger Menschen ist ein besonderes Anliegen des Vereins, und so besteht bereits in jungen Jahren die Möglichkeit, ein Instrument vor Ort zu erlernen. Es bleibt zu hoffen, dass das Jugendblasorchester auch in den nächsten Jahren immer wieder junge musikbegeisterte Menschen findet, die das Orchester bereichern.

Dieser “Schnuppervormittag” war auf jeden Fall eine sehr gelungene Aktion!